Extrusion

Lange Produkte mit linearer Geometrie werden oft durch Kunststoff Extrusion erstellt. Klassische Beispiele sind Rohre und Rinnen aller Art oder auch Profile für Fensterrahmen. Bei der Herstellung durch Kunststoff Extrusion wird ein verflüssigter Kunststoff durch eine Form, die sogenannte Matrize, gepresst. Während der Kunststoff durch die Matrize geschoben wird, kühlt er ab und verhärtet. Auf der anderen Seite kommt der fertige Strang heraus. Daher nennt man das Verfahren auch Strangpressen.

Während das Endlosteil aus der Matrize kommt, werden Stücke in der benötigten Länge abgeschnitten. Oft folgen weitere Bearbeitungsschritte zur Fertigstellung des Produkts.

Erreichen Sie mit Ihrer Anfrage ein ganzes Netzwerk von unabhängigen, technischen Dienstleistern. Wir finden den Besten für Sie!
Unverbindliche Beratung anfordern